NANO AGENT AGTIVE MATERIAL - Spezielle Strickwaren aus Polypropylen/Polyestergarn, die mit einem permanenten antibakteriellen Additiv auf Basis von Silberionen behandelt wurden. Es wirkt gegen Bakterienwachstum und unangenehmen Geruch für hygienische Frische. Es ist unbedenklich für Mensch und Umwelt.

STOP MICROB

PROLEN® SILTEX ist ein spezielles Polypropylengarn, das mit einem permanenten antimikrobiellen Additiv auf Basis von Silberionen behandelt wurde.
PROLEN® SILTEX wirkt gegen das Wachstum von Bakterien und reduziert die Aktivität von Viren, wodurch unangenehme Gerüche reduziert und hygienische Frische erhalten werden.

Die antibakterielle Wirkung von Silber ist bereits seit vielen Jahrhunderten bekannt. Silberionen hemmen das Wachstum von Bakterien, reduzieren unangenehme Gerüche, halten das biologische Gleichgewicht Ihrer Haut und verleihen dem Produkt bei Sport und Freizeit hygienische Frische. Da das bakteriostatische Mittel auf den Kern des Garns und nicht auf dessen Oberfläche aufgebracht wird, wandert es nicht aus dem Gewebe und bleibt auch nach mehrmaligem Waschen dauerhaft darin. Abgesehen von der antibakteriellen Aktivität hat Prolen® Siltex eine hohe antivirale Aktivität.

PROLEN® SILTEX wurde für Unterwäsche, Sportbekleidung, Arbeitskleidung, Socken, Füllmaterial für Schuhe, Bettwäsche, Futter und Polster zum Schutz in Umgebungen entwickelt, die hohe hygienische Standards erfordern.

Zertifikate und Prüfberichte

Die antibakteriellen Eigenschaften von Prolen® Siltex werden durch Labortests nach dem Standard AATCC TM 100:2012 bestätigt (getestet auf Escherichia Coli, Klebsiella pneumoniae und Staphylococcus aureus > 99% Reduktion)

Die antiviralen Eigenschaften von Prolen® Siltex werden durch das Testprotokoll nach ISO 18184:2019 bestätigt (getestet gegen SARS-CoV-2 mit Reduktion >99% und Influenza A Virus Subtyp H1N1 mit Reduktion >99%).

PROLEN®SILTEX erfüllt die Anforderungen des Oeko-tex® Standard 100, Anhang 6 – Klasse 1 – Babyartikel.

STOP BACTERIASTOP BACTERIA   

 

TREVIRA BIOACTIVE DIE ANTIMIKROBIELLE MARKE
Trevira Bioactive bildet die Basis für Stoffe mit dauerhaft bioaktiven Eigenschaften. Diese Eigenschaften verhindern die Vermehrung von Bakterien in oder auf der Faser und verbessern so die Hygiene.

Vorteile auf einen Blick
Enthält einen Wirkstoff mit dauerhaft antimikrobieller Wirkung
Hemmt das Wachstum von Bakterien in und auf der Faser
Hat nachweislich keinen Einfluss auf die Hautflora
Auf Körperverträglichkeit getestet
Erhöht und verbessert die Sauberkeit
Verleiht ein Gefühl von Frische
Hemmt die mikrobielle Geruchsentwicklung in Textilien

Trevira Bioaktive Eigenschaften
Die bekannten Funktionen der Trevira-Stoffe wie pillenarm, elastisch, strapazierfähig, atmungsaktiv oder wärmeregulierend bleiben erhalten. Aber jetzt gesellt sich ein willkommener Neuzugang im Team hinzu – die antimikrobielle Wirkung von Trevira Bioactive. Die antimikrobielle Funktion wird durch die Verwendung bioaktiver Trevira-Fasern geschaffen. Trevira Bioactive Textilien aus diesen Fasern enthalten einen eingebauten Schutz gegen Mikroorganismen. Trevira Bioactive Fasern schützen Textilien, indem sie das Wachstum von Bakterien in und auf dem Gewebe minimieren.

Effekte, die ewig halten
Im Gegensatz zu Produkten, die nach der Produktion behandelt oder mit in die Umwelt migrierenden Substanzen veredelt werden, verfügt Trevira Bioactive über einen antimikrobiellen Wirkstoff, der fest in das Faserpolymer integriert ist. Dieses Additiv hat eine dauerhafte antimikrobielle Wirkung.

Auf Gewissheit getestet
Umfassende Tests unabhängiger externer Labore haben die antimikrobielle Wirkung der bioaktiven Trevira-Fasern bewiesen und bewiesen, dass die bioaktive Komponente das exponentielle Wachstum von Bakterienpopulationen auf der Faseroberfläche verhindert. In einer umfangreichen Langzeitstudie haben die Hohenstein Institute zudem nachgewiesen, dass Trevira Bioactive Textilien hautfreundlich sind. Die antimikrobielle Wirkung beschränkt sich auf die Faseroberfläche, wie durch durchgeführte Tests zur Hautverträglichkeit und Zytotoxizität belegt, wo keine Hinweise auf eine Schädigung der Hautzellen vorliegen. Die Hautflora und andere physiologische Hautindikatoren zeigten keine signifikanten Veränderungen durch den Kontakt mit Trevira Bioactive. Und als Textil bietet Trevira Bioactive natürlich auch alle Vorteile bewährter Trevira-Fasern.

STOP BACTERIA